Elektrophysikalische Mauertrockenlegung und Mauerentfeuchtung sowie Schimmelbeseitigung im Raum Hannover durch ibs Ingenieur-Büro Schinke, Hameln

Mauertrockenlegung & Schimmelpilzbeseitigung  

Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Elektrophysikalische Mauertrockenlegung im Mehrfamilienhaus in Bad Oeynhausen

Elektrophysikalische Mauertrockenlegung im Gebäude der SGH in der Bismarckstraße in Bad Oeynhausen

Bei dem Gebäude der SGH Städtische gemeinnützige Heimstätten-Gesellschaft mbH handelt es sich um ein Mehrfamilien-
haus in Bad Oeynhausen, im Landkreis Minden-Lübbecke, das unterkellert ist.

Die SGH hatte in den Jahren, bevor sie unser Verfahren zur elektrophysikalischen Mauerentfeuchtung kennengelernt hat, die Putzschäden aufgrund der aufsteigenden Feuchtigkeit in diesem Gebäude durch einen Sanierputz beseitigen lassen.

ibs Ingenieur-Büro Schinke, Hameln - Mauertrockenlegung, Schimmelpilz und Geruchsbeseitigung

Aufgrund der negativen Erfahrung, dass diese Sanierputze nur wenige Jahre, im Allgemei-
nen weniger als ein Jahrzehnt, halten, hat sie sich dann entschlossen, in diesem Objekt mehrere Steuergeräte zur elektrophysikalischen Mauertrockenlegung einbauen zu lassen, um die Mauerentfeuchtung hinter dem Putz durchzuführen.

Die Bestandsfeuchtigkeitsmessung ergab einen Wert von 7 %. Die Nachmessung nach sechs Monaten hat ergeben, dass mittlerweile eine Reduktion fast bis auf die natürliche Feuchtigkeit eingetreten ist. Die elektrophysikalische Mauerentfeuchtung in dem Objekt in Bad Oeynhausen ist also weitgehend durchgeführt worden. Im Laufe der Zeit werden auch noch geringere Feuchtigkeitswerte erreicht werden.

Bestätigung der Kundenzufriedenheit Bad Oeynhausen, 26.03.2007

Bestätigung der erfolgreichen Mauerentfeuchtung des Kellers unseres Verwaltungsgebäudes in der Bismarckstr. 14 in Bad Oeynhausen

Sehr geehrter Herr Schinke,

gerne bestätigen wir Ihnen, dass es Ihnen gelungen ist unseren ca. 200 m² großen Keller mit mehreren Winkeln und Anbauten in der Zeit vom 07.09.2006 bis 07.03.2007, das sind ca. 9 Monate, trockenzulegen.

Die höchste gemessene Feuchtigkeit aus dem Bohrmehl betrug 9,15 %. Bei der Schlußmessung betrug der schlechteste Trocknungswert noch 2,57 % in 10 cm Höhe über dem Fußboden. Die Mehrzahl der Werte lag aber unter 1 % Wassergehalt.

Zum Einsatz gekommen sind Geräte der Firma Typ Zeta, bestehend aus einem Master und 3 Workstation. Die 3 Work-
station sind nach Ende der Trocknung abgebaut worden, so dass für die weitere Trocknung und Trockenhaltung das gesam-
te Gebäude nur noch das Mastergerät installiert geblieben ist.

ibs Ingenieur-Büro Schinke, Hameln - Mauertrockenlegung, Schimmelpilz und Geruchsbeseitigung

Wir bestätigen gleichzeitig, dass in 2 weiteren Gebäuden, wo Ihr Trocknungsverfahren ebenfalls eingesetzt worden ist, ebenfalls optisch sichtbar die Trocknung schon weitgehend fortgeschritten ist. Aufgrund dieser Trocknungsergebnisse können wir Ihr Verfahren jeder-
zeit weiter empfehlen und werden es bei Bedarf auch selber wieder einsetzen.

Mit freundlichem Gruß

Web Design by elf42

Seite 36 von 36

Zurück zur Übersicht


«« zurück

webdesign by elf42

Ingenieurbüro Schinke GmbH Hastenbecker Weg 4  31785 Hameln Tel.: 0 51 51 / 800 - 0 Fax: 0 51 51 / 800 - 29 E-Mail: info@ibs-hameln.de

© by elf42 |Sitemap
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung