Elektrophysikalische Mauertrockenlegung und Mauerentfeuchtung sowie Schimmelbeseitigung im Raum Hannover durch ibs Ingenieur-Büro Schinke, Hameln

Mauertrockenlegung & Schimmelpilzbeseitigung  

Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Mauertrockenlegung eines Wohnhauses in Hannover

Elektrophysikalische Mauerentfeuchtung eines Wohnhauses in Hannover
(OT Groß Buchholz)

Der Kunde ist ein Maschinenbauingenieur aus Hannover im Ruhestand, der sehr schnell die Funktionsweise der elektrophy-
sikalischen Mauerentfeuchtung begriffen hat, insbesondere die Vorteile der elektro-
kybernetischen Mauertrockenlegung nach unserem System.

In seinem Eigentum befinden sich zwei an- einander gebaute Einfamilienhäuser in Hannover. Das ältere, mindestens 50 Jahre alte Haus ist teilunterkellert. Der Keller war bis unter die Deckenoberkante nass mit Feuchtigkeitswerten von ca. 18 %.

Der Kunde war gerade dabei das Haus voll-
ständig zu sanieren, weil es von seiner Tochter zukünftig bewohnt werden sollte.

ibs Ingenieur-Büro Schinke, Hameln - Mauertrockenlegung, Schimmelpilz und Geruchsbeseitigung

Es bestand somit Eile den Keller trocken zu legen, zumal auch eine neue Heizung und der Elektroschaltschrank dort eingebaut werden sollten. Deshalb wurde eine sogenannte Schnelltrocknung durchgeführt mit dem vorübergehenden Einsatz von mehreren Geräten und dem gleichzeitigen Einsatz von Infrarotplatten zur Mauerentfeuchtung.

Bereits nach drei Monaten war der Keller trockengelegt. Seit dieser Zeit ist lediglich noch ein Gerät für die elektrophysikalische Mauerentfeuchtung in dem Haus in Hannover einge-
baut, das die Kellerwände aus Ziegelstein bis heute trocken gehalten hat, ebenso wie den dünnen Betonfußboden.

Gleichzeitig war in dem jüngeren Einfamilienhaus in Hannover an einer Kellerwand und an mit einer Holzschalung und Styroporplatten verkleideten Wand ebenfalls aufsteigende Feuchtigkeit vorhanden. Weil der Einsatz von normalen Styroporplatten auf der Innenseite eine bauphysikalisch falsche Maßnahme ist, wurden diese Platten ausgebaut.

Vorübergehend wurden drei Monate lang zwei Geräte für die Mauerentfeuchtung einge-
setzt, danach wurde ein Gerät für die Trockenhaltung in dem Haus in Hannover belassen. Nach einem halben Jahr war die Mauertrockenlegung erreicht.

Bestätigung der Kundenzufriedenheit Hannover, 19.05.2006

Elektrophysikalische Mauertrockenlegung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bestätige Ihnen gerne, dass Sie eine sogenannte Schnelltrockenlegung (Mauer-
entfeuchtung mit mehreren Steuergeräten) in meinem Haus durchgeführt haben. Das Haus -Baujahr 1951- ist zur Hälfte unter-
kellert und wurde zu dem Zeitpunkt aus- und umgebaut.

Mit Ihrer elektrophysikalischen Mauer-
trockenlegung haben Sie bei gleichzeitigem Einsatz von Infrarotplatten die Schadens-
feuchtigkeit beseitigt.

Die elektrophysikalische Mauertrocknung hat bis heute angehalten. Eine Rückdurch-
feuchtung ist nicht eingetreten.

Mit freundlichen Grüßen
Richard Wenzelmann

ibs Ingenieur-Büro Schinke, Hameln - Mauertrockenlegung, Schimmelpilz und Geruchsbeseitigung

Web Design by elf42

Seite 16 von 36

Zurück zur Übersicht

weiter »»
«« zurück

webdesign by elf42

Ingenieurbüro Schinke GmbH Hastenbecker Weg 4  31785 Hameln Tel.: 0 51 51 / 800 - 0 Fax: 0 51 51 / 800 - 29 E-Mail: info@ibs-hameln.de

© by elf42 |Sitemap
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung