Elektrophysikalische Mauertrockenlegung und Mauerentfeuchtung sowie Schimmelbeseitigung im Raum Hannover durch ibs Ingenieur-Büro Schinke, Hameln

Mauertrockenlegung & Schimmelpilzbeseitigung  

Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Mauerentfeuchtung für ein Wohnhaus in Emmerthal

Elektrophysikalische Mauertrockenlegung für ein Wohnhaus in Emmerthal, Landkreis Hameln-Pyrmont

Im Rahmen einer Gewerbemesse in Emmerthal, ca. 60 km südwestlich von Hannover im Landkreis Hameln-Pyrmont gelegen, hat die junge Eigentümerin eine elektrophysikalische Mauerentfeuchtung für ihr Einfamilienhaus gewonnen.

Das Haus ist teilunterkellert. Eine konven-
tionelle Mauertrockenlegung der überbau-
ten Kellerwand war also überhaupt nicht möglich.

Als Schadendbild waren auf dem vorhan-
denen Ziegelsteinmauerwerk deutliche Salzausblühungen (Salpeter) zu erkennen.

ibs Ingenieur-Büro Schinke, Hameln - Mauertrockenlegung, Schimmelpilz und Geruchsbeseitigung

Der Anstrich und der an manchen Stellen vorhandene Putz beulte aus, bzw. war abgefal-
len. Die Fugen der Steine im Mauerwerk waren ausgemörtelt, auch Steinoberflächen waren schon abgeplatzt.

Eine zusätzliche Schwierigkeit bestand darin, das der Keller in Emmerthal nachträglich um ca. 20 cm vertieft worden ist. Die Ziegelsteinwände wiesen Feuchtigkeiten von 5,25 % auf. Bereits nach 2 ½ Monaten reduzierte sich die Feuchtigkeit nach dem Einbau von zwei Steuergeräten für die elektrophysikalische Mauertrockenlegung auf 3,7 %.

Danach ist nur ein Gerät im Haus verblieben, das für die Mauertrockenhaltung ausreichend ist. Bereits zu diesem Zeitpunkt war auch optisch eine deutliche Mauertrockenlegung fest-
zustellen. Die elektrophysikalische Mauerentfeuchtung hat bis heute in dem Wohnhaus in Emmerthal gewirkt.

Bestätigung der Kundenzufriedenheit Emmerthal, 12.02.04

Elektrophysikalische Mauerwerksentfeuchtung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bestätige ich, dass nach dem Einbau von 2 elektrophysikalischen Steuergeräten die von Ihnen nach 2 ½ Monaten durchgeführte Messung eine Verringerung des Wassergehaltes von 5,25 auf 3,7 % ergab.

Nach dem Abbau eines Gerätes wird jetzt mit dem von mir bei einem Preisausschreiben gewonnenen Gerät der Wassergehalt auf dem Niveau der natürlichen Mauerfeuchtigkeit gehalten.

Ich bedanke mich nochmals für den 1. Preis und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Imke Falke

ibs Ingenieur-Büro Schinke, Hameln - Mauertrockenlegung, Schimmelpilz und Geruchsbeseitigung

Web Design by elf42

Seite 13 von 36

Zurück zur Übersicht

weiter »»
«« zurück

webdesign by elf42

Ingenieurbüro Schinke GmbH Hastenbecker Weg 4  31785 Hameln Tel.: 0 51 51 / 800 - 0 Fax: 0 51 51 / 800 - 29 E-Mail: info@ibs-hameln.de

© by elf42 |Sitemap
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung