Elektrophysikalische Mauertrockenlegung und Mauerentfeuchtung sowie Schimmelbeseitigung im Raum Hannover durch ibs Ingenieur-Büro Schinke, Hameln

Mauertrockenlegung & Schimmelpilzbeseitigung  

Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

ibs-Rundum-Sorglos-Paket

  • Verfahrens- und herstellerunabhängige Beratung
  • Schadensanalyse und Sanierungsvorschläge
  • Prüfung der Einsetzbarkeit des elektro-physikalischen Verfahrens
  • Durchführung einer Feuchtigkeitsbestimmung vor Auftragserteilung*
  • Auswahl des elektro-physikalischen Steuergerätes unter verschiedenen Markenfabrikaten
  • Angebot zur Feuchtebeseitigung
  • Auftragserteilung
  • Absicherung Ihrer Zahlung durch eine Versicherungsbürgschaft von ibs*
  • Ihre Zahlung leisten Sie erst nach Vorliegen der Versicherungsbürgschaft*
  • Bohrmehlentnahme*
  • bedarfsgerechte Lüftung durch den Bauherrn nach einer ibs-Anleitung*
  • Montage der/des Geräte/s durch ibs*
  • Kostenlose Feuchtebestimmung der vom Auftraggeber gelieferten Bohrmehlproben im ibs-Labor bis ein trockenes Bauwerk vorhanden ist.
  • Entfernen des versalzenen Putzes durch den Bauherrn
  • Bei nicht ausreichendem Trocknungserfolg nach 6 Monaten:
    • Tausch des Gerätes und/oder
    • Einbau weiterer Geräte *
  • Endkontrolle des Feuchteabbaus vor Ort mit CM-Gerät oder im unabhängigen Baustofflabor nach DARR*
  • Bei nicht ausreichendem Trocknungserfolg hat der Kunde eine Geld-Zurück-Garantie*

Plus-Leistungen

  • Ortsbesichtigung*
  • Keine Bauarbeiten für die Beseitigung von aufsteigender Feuchte erforderlich
  • Kein Ausräumen des Kellers erforderlich
  • Lieferung eines Lüftungsleitfadens
  • Lieferung von zwei Hygrometern/Thermometern*
  • Modergeruch im Keller ist nach kurzer Zeit verschwunden
  • Beratung bei evtl. erforderlichen baubegleitenden Baumaßnahmen, z. B. gegen Druckwasser
  • Beratung über die zur kostensparenden Endsanierung durch örtliche Handwerker zu verwendenden Baustoffe, z. B. Putze und/oder Anstriche
  • Beratung über eine evtl. sinnvolle EDV-gesteuerte Lüftungsanlage

* auf Wunsch ggfs. gegen Bezahlung

Die o.a. Punkte werden nachfolgend weiter erläutert.

Wir versuchen, den Preis für unser System durch die Mitarbeit des Auftraggebers bei mög-
lichst vielen Arbeiten deutlich zu reduzieren. Da Fahrten zum Kunden bei größeren Entfer-
nungen viel Zeit und Kosten benötigen, setzen wir hier als erstes an und versuchen, alles Wichtige telefonisch und schriftlich zu klären. Durch diese Maßnahmen haben wir den Preis für die Mauerentfeuchtung spürbar senken können.

Da die meisten Bauherren auch eine Bohrmaschine mit großem Bohrer haben bzw. für ca. 50 € kaufen können, schlagen wir vor, dass diese die Bohrmehlentnahmen selber durchführen.

Alle zuvor angeführten mit * versehenen Leistungen können auch von ibs durchgeführt werden, aber nach unserer Meinung in fast allen Fällen ebenfalls und billiger als Eigen-
leistung vom Bauherrn selber.

Wir unterbreiten nur Angebote, in denen wir auf alle uns bekannt gemachten oder von uns erkannten kundenspezifischen Probleme eingehen, die sich während einer elektrophysika-
lischen Trocknung ergeben können.

Wenn ein Kunde, der weit von Hameln entfernt wohnt, eine Ortsbesichtigung möchte, so kann diese auch von einem unserer nächstliegenden Partner durchgeführt werden. Hierbei handelt es sich immer um ausgewiesene Fachleute, die für ibs auf eigenes Risiko arbeiten und die nur die Geräte von ibs beziehen und auch fachlich von ibs betreut werden.

Es handelt sich um keine Vertreter, die eine Provision bekommen, denn genau diese wollen wir einsparen. Ist in der Nähe des Kunden kein Vertreter, der mit vertretbarem Aufwand den Kunden auf Wunsch vor Ort betreuen kann, so suchen wir uns gemeinsam mit dem Kunden einen Fachmann vor Ort, z.B. einen gerichtlich anerkannten Sachver-
ständigen, der die erforderlichen Ingenieurleistungen zusammen mit ibs durchführt.

Überall dort, wo die Entfernung von Hameln zu groß ist, führen wir in einfachen Fällen eine ausführliche telefonische Beratung und nur bei komplizierten Fällen eine Ortsbesichtigung zum vorher vereinbarten Festpreis durch.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das Gerät 12 Monate lang zu testen. Ist ein Trocknungs-
erfolg von z.B. 25 % pro Jahr im Mittel aller Bohrproben nicht eingetreten, so können Sie das Gerät gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, ggfs. abzgl. eines vorher ver-
einbarten Bearbeitungspreises für die Bestimmung der Feuchtigkeit aus den Bohrmehl-
proben durch ibs und für den Wertverlust des dann gebrauchten Gerätes.

Ihre Vorauszahlung können wir gegen Mehrkosten mit einer Versicherungsbürgschaft absichern, welche mit einer Bankbürgschaft gleich zu setzten ist. Wenn wir uns über den Kauf einig sind, besorgen wir innerhalb weniger Tage diese Bürgschaft. Diese wird Ihnen, bevor Sie zahlen, zugeleitet und hat etwa folgenden Text:

"Wenn Sie den Kaufpreis auf das Konto von ibs im Voraus eingezahlt haben, garantiert die R + V Versicherung dafür, dass ibs die Leistung erbringt. Zusätzlich garantiert die R + V, dass Sie den Kaufpreis minus eines evtl. vereinbarten Selbstbehaltes zurückerhalten, wenn Sie nachweislich das unbeschädigte Gerät in der Originalverpackung an ibs zurück-
gegeben haben, weil sich der vereinbarte Trocknungserfolg nicht eingestellt hat."

Nach Erhalt dieser Bürgschaft zahlen Sie auf unser Konto. Sobald das Geld da ist, schicken wir das Gerät los. Sie schrauben das Gerät mit max. vier Schrauben in Ihrem Haus an eine Wand, an einer Stelle, die wir abklären, stecken den Stecker in eine 230-Volt-Steck-
dose und warten die Wirkung ab.

Der gewünschte Trocknungserfolg wird Ihnen folgendermaßen über Bohrmehlproben nachgewiesen:

Mit dem Gerät erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie die Bohrproben mit einem Bohrer von mindestens 14 mm Durchmesser bis in 15-20 cm Tiefe entnehmen. Das aufgefangene Bohrmehl füllen Sie in Gläschen mit Deckel, die Sie luftdicht verschließen und am gleichen Tag bruchsicher verpackt nach Hameln schicken. Wir führen dann für Sie kostenfrei die Feuchtigkeitsbestimmung durch und senden Ihnen das tabellarische Messergebnis und einen Bericht zu, in dem wir dann auch auf den Trocknungsfortschritt und andere für Sie wichtige Sachen eingehen.

Sie nehmen mindestens drei Proben übereinander an drei verschiedenen Stellen im Keller. Wenn Sie unserer Auswertung nicht glauben, können Sie die Proben natürlich auch in ein Baustofflabor Ihrer Wahl geben, müssen die Kosten für die Untersuchung aber selber bezahlen. Auch diese unabhängigen Auswertungen akzeptieren wir selbstverständlich.

Die Feuchtigkeit baut sich von oben nach unten ab, so dass Sie schon nach etwa einem halben Jahr einen Rückgang bei den höher gelegenen Proben erkennen können. Sollte dieser in den ersten 6 Monaten nicht so stark eintreten, wie wir das erwartet haben, so bieten wir Ihnen ggfs. gegen Erstattung eines eventuellen Mehrpreises den Tausch des bisherigen Gerätes gegen ein anderes Fabrikat oder Typ an.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass jedes Haus seine eigenen Trocknungseigenschaf-
ten hat und verkaufen deshalb die Geräte von verschiedenen Herstellern. Das ist eine der besonderen Stärken unserer Firma.

Sollte nach einem Jahr ein ausreichender Trocknungserfolg nicht erreicht sein, so senden Sie das Gerät zurück. Sie sind dann über die Versicherungsbürgschaft abgesichert, dass Sie auch Ihr Geld zurückerhalten. Haben wir an Sie zurückgezahlt, ist der Vertrag zwischen uns beendet.

Sie haben etwas Zeit verloren, aber nur wenig Geld riskiert. Mit diesem Rückgaberecht und der Absicherung über eine Versicherungsbürgschaft unterscheiden wir uns ganz deutlich von unseren Mitbewerbern.

Wollen Sie den Trocknungsvorgang beschleunigen, so können wir Ihnen zusätzliche Geräte leihen, weil erfahrungsgemäß mehrere Geräte schneller trocknen als eins.

Voraussetzung für die Entfeuchtung ist, dass vor Einbau des Gerätes sämtlicher loser und versalzener Putz abgeschlagen wird, da er immer wieder die Luftfeuchtigkeit anzieht. Wenn Sie neuen Putz aufbringen wollen, beraten wir Sie gern über geeignete Materialien.

Wir senden Ihnen außerdem mit dem System eine Lüftungsanleitung, auf Wunsch mit zwei Hygro-/Thermometern zu. Das eine montieren Sie draußen vor Schlagregen geschützt und ein Gerät lassen Sie mobil im Keller liegen. Wenn Sie nach dieser Lüftungsanleitung be-
darfsgerecht die Keller lüften, so wird die von unserem Verfahren ausgetriebene Feuchtigkeit auch bedarfsgerecht abgeführt.

Unsere Stärke als Bauingenieure ist, dass wir Sie zu allen Themen, die mit der Trocknung zusammenhängen, fachgerecht beraten können. Wir versprechen nicht, dass Sie völlig ohne Bauarbeiten eine Trocknung Ihres Hauses in jedem Fall erzielen können.

Trocknen in Ihrem Haus fast alle Wände und auch der evtl. vorhandene Betonfußboden und nur an einer oder zwei Stellen tritt keine Trocknung ein, so sind ggfs. baubegleitende Maßnahmen erforderlich. Häufig ist es aber so, dass diese Stellen nur nicht richtig be- und entlüftet werden.

Oftmals ist es auch so, dass Oberflächenwasser von außen an das Haus geleitet wird, ein Fallrohr kaputt ist oder ein Kanal, der parallel zu der nicht trocknenden Wand verläuft, undicht ist. Diese Probleme müssen dann konventionell beseitigt werden.

Web Design by elf42 webdesign by elf42

Ingenieurbüro Schinke GmbH Hastenbecker Weg 4  31785 Hameln Tel.: 0 51 51 / 800 - 0 Fax: 0 51 51 / 800 - 29 E-Mail: info@ibs-hameln.de

© Webdesign by elf42 & ibs Ingenieurbüro Schinke GmbH, Hameln - Mauertrockenlegung - Mauerentfeuchtung | Sitemap